Zuletzt angesehen: Zacharias - Kapitel 5

Zacharias - Kapitel 5

Zacharias - Kapitel 5

(Leander van Eß)

Zwei Gesichte, das eine von einer Buchrolle, die mit Flüchen beschrieben ist, und das andere von einem Epha, worin ein Weib sitzet, und deutung derselben.

1 Und ich erhob wieder meine Augen, und sah; und siehe! eine fliegende Rolle.
2 Und er sprach zu mir: Was siehest du? Und ich sprach: Ich sehe eine fliegende Rolle; zwanzig Ellen lang, und zehn Ellen breit.
3 Und er sprach zu mir: Dieß ist der Fluch, der über das ganze Land ausgehet; denn Jeder, welcher stiehlt, wird nach dem, was darauf steht, vertilget, und Jeder, welcher falsch schwört, wird nach dem, was daruf steht, vertilget werden.
4 Ich lasse ihn ausgehen, spricht Jehova, der Weltenherrscher, und er wird kommen über das Haus des Diebes, und über das Haus dessen, der falsch schwört bei meinem Namen, und er wird bleiben in der Mitte seines Hauses, und es aufreiben, sowohl dessen Holz, als dessen Steine.
5 Und es kam der Engel, der mit mir redete, und sprach zu mir: Hebe doch deine Augen auf, und siehe, was das ist, was da zum Vorschein kommt.
6 Und ich sprach: Was ist das? Und er sprach: Das ist ein Epha, was da zum Vorschein kommt. Und er sprach: Dieses ist ihr Aussehen im ganzen Lande.
7 Und siehe! es hob sich ein Talent Blei in die Höhe, und ein Weib saß mitten in dem Epha.
8 Und er sprach: Dieß ist die Gottlosigkeit; und er warf sie mitten in das Epha, und legte das Bleistück auf die Oeffnung desselben.
9 Und ich hob meine Augen auf, und sah; und siehe! es traten zwei Weiber hervor; und Wind war unter ihren Flügeln; und sie hatten Flügel gleich den Flügeln des Storches; und sie trugen das Epha zwischen Erde und Himmel.
10 Und ich sprach zu dem Engel, der mit mir redete: Wohin bringen diese das Epha?
11 Und er sprach zu mir: Um ihm ein Haus zu bauen im Lande Schinear; daß es dort aufgerichtet, und auf seine Grundfeste gestellt werde.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
andachtsbibel/at/sac/kapitel_5.txt · Zuletzt geändert: von 127.0.0.1