Zuletzt angesehen: Jesaias - Kapitel 35

Jesaias - Kapitel 35

Jesaias - Kapitel 35

(Leander van Eß)

Das verwüstete Land Juda wird wieder aufblühen, und das Volk Gottes glücklich werden.

1 Es werden laut sich freuen die Wüste, und das dürre Land, und jauchzen wird die Einöde, und blühen wie eine Rose.
2 Ja herrlich wird sie blühen, und jauchzen unter Jubel und Freude.Die Pracht des Libanon's, Karmel's und Saron's Schmuck wird ihr gegeben werden. Sie werden sehen die Herrlichkeit Jehova's, den Schmuck unsers Gottes.
3 Die schlaffen Hände stärket! und kräftiget die matten Kniee!
4 Verzagten Herzen redet zu: Seyd getrost, befürchtet nichts! Sehet, euer Gott ist da, die Rache kommt, die Vergeltung Gottes! Er selbst kommt und rettet euch.
5 Geöffnet werden dann der Blinden Augen werden, und geöffnet der Tauben Ohren.
6 Springen wird alsdann der Lahme, wie ein Hirsch, des Stummen Zunge jauchzen. Denn in der Wüste brechen Wasserquellen aus, und Flüsse in öder Gegend.
7 Der dürre Dunst wird zu einem See, das dürre Land zu Wasserquellen. Wo sonst Schakale wohnten, und an ihrem Lager, da ist alsdann ein Ort für Rohr und Schilf.
8 Es wird daselbst wieder eine gebahnte Sraße seyn, ein Weg, den man den heiligen Weg nennen wird. Kein Unreiner wird über ihn gehen, er gehört ihnen allein; wer auf ihm geht, selbst Thoren werden sich nicht verirren.
9 Da wird kein Löwe seyn, kein reißend Thier auf ihm gehen, noch dort angetroffen werden; wandern werden auf ihm die Geretteten.
10 Ja, die von Jehova gerettet sind, werden darauf zurückkehren, und nach Zion kommen in Jubelgesang; beständige Freude wird seyn auf ihrem Haupte; Freude und Wonne werden sie erlangen; und schwinden werden Gram und Seufzer.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
andachtsbibel/at/jes/kapitel_35.txt · Zuletzt geändert: von 127.0.0.1