Zuletzt angesehen: 1 Chronik - Kapitel 18

1 Chronik - Kapitel 18

1 Chronik - Kapitel 18

(Leander van Eß)

David besiegt die Philister, die Moabiter, die syrischen Könige von Zoba, und von Damaskus, und die Edomiter, und die Ammoniter, und die Amalekiter. Namen seiner Beamten.

1 Und es geschah nach diesem, da schlug David die Philister, und demüthigte sie; und nahm Gath, und ihre Töchterstädte aus der Hand der Philister.
2 Und er schlug die Moabiter; und die Moabiter wurden Davids Knechte, und brachten Geschenke.
3 Und David schlug Hadareser, den König von Zoba-Hamath, da er auszog, um seine Macht zu begründen bis zum Strome Euphrat.
4 Und David nahm von ihm tausend Wagen, und sieben tausend Reiter, und zwanzig tausend Mann Fußvolk. Und David verlähmte alle Wagenpferde, und behielt von ihnen hundert Wagenpferde übrig.
5 Da kamen die Syrer von Damaskus, Hadareser, dem Könige von Zoba, zu Hülfe; aber David erschlug von den Syrern zwei und zwanzig tausend Mann.
6 Darauf legte David (Besatzungen) in das Damascenische Syrien, und die Syrer wurden Davids Knechte, und brachten Geschenke. So gab Jehova David Heil überall, wo er ging.
7 David nahm nun die goldenen Schilde, welche die Knechte Hadaresers trugen, und brachte sie nach Jerusalem.
8 Und aus Tibhad und Chun, Städten Hadaresers, nahm David sehr viel Erz. Davon machte Salomo das eherne Meer, und die Säulen, und die ehernen Geräthe.
9 Als Thou, der König von Hamath hörte, daß David das ganze Heer Hadaresers, des Königs von Zoba, geschlagen habe;
10 da sandte er Hadoram, seinen Sohn, zum Könige David, um ihn nach seinem Wohlbefinden zu fragen, und ihn zu segnen darum, daß er wider Hadareser gestritten, und ihn geschlagen hatte; (denn Thou war im Streite mit Hadareser;) nebst allerlei Geräthen von Gold, und Silber, und Erz.
11 Auch diese weihete der König David Jehova, nebst dem Silber und Golde, welches er genommen hatte von allen Völkern, von Edom, und von Moab, und von den Söhnen Ammons, und von den Philistern, und von den Amalekitern.
12 Und Abischai, der Sohn Zeruja's, schlug die Edomiter im Salzthale, achtzehn tausend Mann.
13 Und er legte Besatzungen in Edom, und alle Edomiter wurden Davids Knechte. So gab Jehova David Heil überall, wo er ging.
14 Und David herrschte über ganz Israel, und schaffte Recht und Gerechtigkeit seinem ganzen Volke.
15 Und Joab der Sohn Zeruja's, war über das Heer, und Josaphat, der Sohn Ahiluds, war Kanzler;
16 und Zadok, der Sohn Ahitobs, und Abimelech, der Sohn Abjathars, waren Priester; und Schavscha war Schreiber;
17 und Benaja, der Sohn Jojada's, war über die Krethi und die Plethi; und die Söhne Davids waren die Ersten zur Hand des Königs.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
andachtsbibel/at/1chr/kapitel_18.txt · Zuletzt geändert: von 127.0.0.1